Das Netzwerk


Seit mehr als zehn Jahren arbeiten Anästhesisten deutschlandweit gemeinsam an der Erforschung, Entwicklung und Qualitätssicherung von Regionalanästhesie- und Akutschmerztherapieverfahren.

Verbindendes Herzstück ist das weltweit größte Register für Routinedaten aus der klinischen Dokumentation (von der Vorbesprechung bis zur Nachbeobachtung). Die Zusammenführung der anonymisierten Daten ermöglicht es, die besten und sichersten Verfahren zu identifizieren und Behandlungsabläufe zu optimieren.


WIR VERNETZEN

Behandlung und Beratung
Forschung und Praxis
Patienten, Pflegekräfte und Mediziner
Qualität und Standard




Sie möchten gern am Netzwerk teilnehmen?
Alle wichtigen Informationen zur Teilnahme auf einen Blick!


Die Neuauflage der Datenmatrix für das Register im Jahr 2017
bildete den Ausgangspunkt für eine komplette Reorganisation des Netzwerkes.
Mehr dazu erfahren Sie in unseren Veröffentlichungen in der Zeitschrift A&I.


Patienten, finden nähere Informationen über Regionalanästhesien
und Verfahren der Akutschmerztherapie in unserem Patientenforum.


Homepage des Wissenschaftlichen Arbeitskreises Regionalanästhesie.